Verbessern Sie Ihr Handycap

Auch im Wallis erfreut sich Golf einer immer grösseren Anhängerschaft. In 30 - 80 Fahrminuten erreichen Sie von uns aus eine Vielzahl von wunderschönen Golfplätzen.

Golfklub Leuk - Leukerbad

Die 18-Loch-Golfanlage in der Rhonetalebene im Oberwallis wurde vom Schotten John Chilver-Stainer entworfen. Der gesamte Golfplatz, insbesondere die Greens, wurden im Stil der klassischen Links-Golfplätze modelliert. Jedes Loch wurde nach der traditionellen Philosophie der Par- oder Bogeyspieler konzipiert. Der Parcours hat eine stets steigende Spannung und die Pars sind gut ausgeglichen. Die weit spielenden Golfer werden gefordert und die kurz spielenden jedoch nicht benachteiligt. Länge: 6109 m, 18 Loch, Par 72.

Golf Club Siders

Dieser wahre Golf- und Naturpark umfasst eine Fläche von 27 Hektaren und grenzt an das Naturreservat Pouta Fontana. Die Fairways liegen zwischen kleinen, mit Fischen belebten Seen und sind umsäumt von grossen, alten Bäumen, die immer auch etwas Schatten und Frische spenden. Länge: 2741 m, 9 Loch, 70 Par.

Golf Club Matterhorn

Der Golfplatz befindet sich in der Talebene, auf 1400 m ü. M. zwischen den beiden Dörfern Randa und Täsch, in unmittelbarer Nähe vom internationalen Kurort Zermatt. Er bietet einen wunderbaren Ausblick auf das Breithorn und Matterhorn glacier paradise. Der Golfplatz ist auf beiden Seiten des Flusses Vispa eingebettet. Das Gelände ist grösstenteils flach und daher leicht zu begehen. Der schottische Golfarchitekt John Chilver-Stainer hat den Parcours auf den 21 Hektaren harmonisch in die Natur eingeplant. Das bestehende Sumpfgebiet wurde in einen See umgebaut, welcher ein einmaliges Inselgreen umschliesst. Länge: 2931 m,9 Loch, Par 36.
 

Golf Klub Riederalp

Der Golfplatz liegt auf einem Plateau hoch über dem Rhonetal mitten im Ort Riederalp, mit Aussicht auf alle 4000er-Berge der Walliser Alpen. Dank dem sonnigen und milden Klima und einer automatischen Bewässerungsanlage ist die Rasenqualität sehr gut. Junger Baumbestand und verschiedene kleine Seen im Parcours stellen technische Anforderungen an den Golfspieler. Die Anlage liegt als idyllischer Park in einer wunderschönen Berglandschaft. Länge: 3096 m,
9 Loch, Par 60.

Golf Club Crans-sur-Sierre

Der schönste Golfplatz der Alpen! Der Parcours "Severiano Ballesteros" (früher Plan-Bramois) ist atemberaubend - wie das Panorama von mehr als 4000 m hohen Gipfeln, die ihm gegenüberliegen - und wird den Ansprüchen aller Golfer gerecht. Der Parcours "Jack Nicklaus" mit 9 Löchern bietet jedem Spieler unvergessliche Herausforderungen in einer natürlichen Umgebung. Für Anfänger (ohne Handicap) stehen die Parcours "Super-Crans" und "Noas" zur Verfügung.
Parcours: Ballesteros
Länge: 6166 m, 18 Loch, 72 Par

Parcours: Jack Nicklaus
Länge: 2501 m, 9 Loch, 35 Par

Parcours: Super-Crans
Länge: 815 m, 9 Loch, 30 Par

Noas (Chermignon-Dessous)
9 Loch

 

powered by phpComasy