Bürchen

Das Birkendorf

Das Walliser Bergdorf Bürchen liegt sonnenverwöhnt auf einer Terrasse hoch über dem Rhonetal am Fusse der Moosalp. Der kleine, familiäre Ferienort ist von Frühling bis Herbst ein Wanderparadies. Im Winter erwartet Sie ein familiäres Wintersportgebiet.
Die Birke gab Bürchen den Ortsnamen und mit dem Projekt „Bürchen – das Birkendorf“ wird das 758 Seelendorf Bürchen zum Kompetenzzentrum des Baumes „Birke“ gemacht.

Unterbäch

Das Rütli der Schweizer Frau

Ein familienfreundlicher, gemütlicher und preiswerter Walliser Sommer- und Wintersportort, wo Althergebrachtes und Neues in glücklicher Form vereint sind.
Gegenüber Unterbäch, auf der anderen Talseite, umrahmt von einem einmaligen Bergpanorama, wacht das imposante Bietschhorn, das zum Weltnaturerbe der Unesco gehört.
Hier gingen erstmals die Schweizer Frauen 1957 an die Urne, gegen den Willen der Schweizer Regierung.